Vernissage mit Musik Drucken

29. März 2019

Vernissage Nelmarie du Preez
mit musikalischer Umrahmung von Matthias Frey

Eine außergewöhnliche Ausstellung wird Dr. Oliver Kornhoff, künstlerischer Leiter des Arp-Museums in Rolandseck und des Bad Emser Künstlerhauses Schloss Balmoral, gemeinsam mit Landrat Frank Puchtler am Freitag, 29. März, im Bad Emser Kreishaus eröffnen: Nelmarie du Preez, bis vor kurzem Stipendiatin des Künstlerhauses in Bad Ems, wird hier ihre künstlerischen Visionen über Gegenwart und nahende Zukunft in multimedialen Präsentationen vorstellen. Aus Anlass des Jubiläums „50 Jahre Rhein-Lahn-Kreis“ bringt diese Ausstellung erstmals seit vielen Jahren wieder das Kreishaus und das Künstlerhaus Schloss Balmoral zusammen. Für die musikalische Gestaltung der Vernissage konnte der bekannte Pianist und Komponist Matthias Frey gewonnen werden.

Die Ausstellung „Prototyp-Crashtests“ von Nelmarie du Preez (Südafrika>) wird am Freitag, 29. März 2019, um 18.30 Uhr von Dr. Oliver Kornhoff und Landrat Frank Puchtler im großen Sitzungssaal des Kreishauses des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems, eröffnet. Die Einführung in das Werk der Künstlerin hält Lotte Dinse (M.A.), wissenschaftliche Mitarbeiterin des Künstlerhauses Schloss Balmoral. Für die musikalische Begleitung sorgt Matthias Frey (Piano).