Startseite Veranstaltungen Apfelhof Duo Spaemann/Bakanic
Duo Spaemann/Bakanic Drucken

MARIE SPAEMANN & CHRISTIAN BAKANIC

Cello&Gesang Akkordion

 

Zwischen Soul und Jazz, Klassik und Tango Nuevo bewegen sich Marie Spaemann (Cello, Gesang) und Christian Bakanic (Akkordeon) in einem Kreislauf beständigen Suchens und Findens.

Von atmosphärischen Klangfarben bis zu groovigen Basslines und perkussiven Elementen loten Spaemann und Bakanic die Möglichkeiten ihrer Instrumente immer wieder aufs Neue aus und vereinen ihre musikalisch unterschiedlichen Einflüsse und ihre Virtuosität verspielt in ihrem Duoklang.

 

Unter dem Titel Mela - The Moony Sessions veröffentlichte Cellistin und Singer- Songwriterin Marie Spaemann 2015 ihre erste Platte, auf der sie „auf betörende Weise Soul und Jazz mit einem Hauch Klassik verbindet.“ (Dagmar Golle, Bayrischer Rundfunk).

Mit ihrem Cellospiel gewann sie u.a. den internationalen Johannes Brahms- Wettbewerb in Pörtschach, einige Jahre später tourte sie als Solo-Vorband und Sängerin des Elektroswing-Pioniers Dunkelbunt durch Deutschland und Österreich.

Christian Bakanics Akkordeonspiel verbindet die komplexe Spontanität des Jazz, die temperamentvolle Leidenschaft des Tango Nuevo, das disziplinierte Moment der Klassik mit vielschichtigen Traditionen europäischer Volksmusik. Die Fähigkeit seine musikalischen Zugänge und Erfahrungen auf subtile Weise in seinen Kompositionen zu vermischen, machten ihn schon früh zu einem der gefragtesten Musiker Österreichs.

Durch Bakanic‘ atemberaubende Improvisationen und Marie Spaemanns Spiel und Gesang entwickelt das Duo eine Dichte und Dringlichkeit, die zu einer unmittelbar berührenden Begegnung mit dem Publikum wird.

Das Duo Spaemann/Bakanic begeisterte im letzten Jahr bereits das Publikum des Weltklang-Festivals 2018 und wir freuen uns nun sehr sie auf dem Apfelhof begrüßen zu dürfen!

 

Konzert am Dienstag, den 24.September 2019
Beginn 19:00 / Einlass 18:30
Eintritt: 18.-€ / erm. 14.-€

Kartenreservierung unter
06486-9020834
oder per email an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.