Startseite Aktuelles
Aktuelles
Jessica Gall - picture perfect! Drucken

Jessica Gall & Band - picture perfect

Konzert am Samstag, den 15. Februar 2020
Beginn 20:00 / Einlass 19:30
Eintritt: 18.-€ / erm. 14.-€

JESSICA GALL

Vor 12 Jahren hat die in Berlin geborene Sängerin Jessica Gall mit viel Furore die deutsche Jazzszene betreten. Ihr Debütalbum „Just Like You“ wurde von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert, ihre zweite CD „Little Big Soul“ platzierte sich geradewegs in den Top Ten der deutschen Jazzcharts. Es folgte „Riviera“, ihr drittes Album und damit europaweite Konzerte sowie Songbeiträge in TV- und Kinoproduktionen.

Mit ihrem nun aktuellen Album „Picture Perfect“ hat Jessica Gall einen ganz eigenen Platz zwischen den Erinnerungen an den Jazz und dem endlich wieder aufregenden Olymp der Singer-Songwriter gefunden. Ihrer Stimme ist ein neuer Freiraum anzumerken, doch das warme Timbre bleibt ihr ureigenstes Merkmal und damit versteht sie es erneut, ihr Publikum zu verzaubern.

Ihre Songs atmen Stille und Tempo, haben Tiefgang und ausgeprägte Melodien und kreisen thematisch um das Bild eines sich stetig im Wandel befindlichen Lebens.

In ihrer eigenen Biografie zeigt Gall eine enorme Schaffenskraft und musikalische Vielfalt. Sie studierte Jazz an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, erlaubte sich bei der Suche nach ihrem persönlichen Stil aber schon früh jedwede Freiheiten. So wirkte sie zur Finanzierung ihres Studiums als Backgroundsängerin unter anderem für Phil Collins und Sarah Connor.

Zusammen mit ihrem Ehemann Robert Matt, der ihr von Beginn ihrer Karriere an als Produzent/ Pianist zur Seite steht und ihrem ebenso langjährigen Gitarristen Johannes Feige stellt Jessica Gall ihre persönliche Lieblingsauswahl ihrer Songs vor.

Jessica Gall: Gesang
Robert Matt: Piano
Johannes Feige: Gitarre
Jessica begeisterte schon einmal vor vielen Jahren das Publikum des Apfelhofs und wir freuen uns sehr sie mit ihrem neuen Programm begrüßen zu können!

Kartenreservierung unter
06486-9020834
oder per email an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Achtung - dieses Jahr etwas früher:

das 9. Weltklang-Festival
in der Stadthalle Katzenelnbogen
findet am 26.September 2020 statt!

 
Weltklangfestival 2019 Drucken

Weltklangfestival 2019

12. Oktober, 19 Uhr
Stadthalle Katzenelnbogen
Fotoshow + Abendkasse ab 18 Uhr
Eintritt 25€/ erm. 20€

www.weltklang-festival.com

 
Duo Spaemann/Bakanic Drucken

MARIE SPAEMANN & CHRISTIAN BAKANIC

Cello&Gesang Akkordion

 

Zwischen Soul und Jazz, Klassik und Tango Nuevo bewegen sich Marie Spaemann (Cello, Gesang) und Christian Bakanic (Akkordeon) in einem Kreislauf beständigen Suchens und Findens.

Von atmosphärischen Klangfarben bis zu groovigen Basslines und perkussiven Elementen loten Spaemann und Bakanic die Möglichkeiten ihrer Instrumente immer wieder aufs Neue aus und vereinen ihre musikalisch unterschiedlichen Einflüsse und ihre Virtuosität verspielt in ihrem Duoklang.

 

Unter dem Titel Mela - The Moony Sessions veröffentlichte Cellistin und Singer- Songwriterin Marie Spaemann 2015 ihre erste Platte, auf der sie „auf betörende Weise Soul und Jazz mit einem Hauch Klassik verbindet.“ (Dagmar Golle, Bayrischer Rundfunk).

Mit ihrem Cellospiel gewann sie u.a. den internationalen Johannes Brahms- Wettbewerb in Pörtschach, einige Jahre später tourte sie als Solo-Vorband und Sängerin des Elektroswing-Pioniers Dunkelbunt durch Deutschland und Österreich.

Christian Bakanics Akkordeonspiel verbindet die komplexe Spontanität des Jazz, die temperamentvolle Leidenschaft des Tango Nuevo, das disziplinierte Moment der Klassik mit vielschichtigen Traditionen europäischer Volksmusik. Die Fähigkeit seine musikalischen Zugänge und Erfahrungen auf subtile Weise in seinen Kompositionen zu vermischen, machten ihn schon früh zu einem der gefragtesten Musiker Österreichs.

Durch Bakanic‘ atemberaubende Improvisationen und Marie Spaemanns Spiel und Gesang entwickelt das Duo eine Dichte und Dringlichkeit, die zu einer unmittelbar berührenden Begegnung mit dem Publikum wird.

Das Duo Spaemann/Bakanic begeisterte im letzten Jahr bereits das Publikum des Weltklang-Festivals 2018 und wir freuen uns nun sehr sie auf dem Apfelhof begrüßen zu dürfen!

 

Konzert am Dienstag, den 24.September 2019
Beginn 19:00 / Einlass 18:30
Eintritt: 18.-€ / erm. 14.-€

Kartenreservierung unter
06486-9020834
oder per email an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
Universos Drucken

UNIVERSOS

Zèlia Fonseca (voc/git//Brasilien) & Magdalena Matthey (voc/git//Chile)

UNIVERSOS ist das erste gemeinsame Album der beiden Songwriterinnen und Instrumentalistinnen Zélia Fonseca aus Brasilien und Magdalena Matthey aus Chile. Beim Weltklang-Festival 2016 (Katzenelnbogen) haben sich die beiden kennengelernt und im letzten Jahr spielten sie ihre ersten gemeinsamen Konzerte.

Die Idee für ihre neue gemeinsame CD UNIVERSOS entstand aus dem Wunsch heraus, zwei musikalische Wege unterschiedlicher kultureller Wurzeln zu verbinden. Magdalena und Zelia wollten dabei nicht nur die musikalische Vielfalt und Unterschiedlichkeit ihrer beiden lateinamerikanischen Länder, sondern auch deren Gemeisamkeit betonen:
die Sehnsucht nach Freiheit und die Suche nach Intensität.

Das Repertoire besteht aus eigenen, zum Teil gemeinsamen Kompositionen, die eine Intensität ohne Herkunfts-, Stil- oder Ausdrucksgrenzen suchen.

Eine emotionale Reise mit Elementen afro-indischer Folkmusic, Klassik, Jazz und Pop.
Mit Liedern, die Geschichten und Visionen erzählen, voller Freude und Melancholie, und inspiriert von der Natur und dem Leben.

Zelia und Magdalena werden schon ein paar Tage vorher auf dem Apfelhof sein um gemeinsam mit Matthias Frey (p) im Freyraum-Studio eine neue CD aufzunehmen. Beim Konzert werden wir dann auch schon ein paar Songs aus der aktuellen Zusammenarbeit vorstellen.
Es wird spannend!


Donnerstag 9.Mai 2019
19:30 Uhr / Einlass 19:00 Uhr
18.-€ / ermäßigt 14.-€
Kartentelefon: 06486 - 90 20 834

 

 

Donnerstag, den 9.Mai 2019
Beginn 19:30 / Einlass 19:00

 
Konzert "Flying carpet" Drucken

30.März 2019

Konzert "Flying Carpet"
mit Matthias Frey und Cairo Steps (einem 12-köpfigen ägyptisch-deutschem Ensemble)

Besetzung:
Basem Darwisch - Oud
Matthias Frey - Piano

Rageed William - Duduk
Jan Boshra-Leader - Cello
Shereen Azmy - Violin
Emad Azmy - Violin Soloist
Ragy Kamal - Kanoun
Ali El Helbawi - Singer
Ahmed Tarek - Violin
Shady Abdelsalam - Violin Soloist
Mahmoud Zakaria - Viola
Kareem Hossam - E-Bass
Wael El Sayed - Accordion

Mailand
Università Cattolica del Sacro Cuore / 20Uhr

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL